Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz

Der Radverkehr bewegt Rheinland-Pfalz – und was sagt die Kommunalpolitik?

Am 26. Mai werden in Rheinland-Pfalz die Stadt- und Gemeinderäte neu gewählt. Uns ist klar, dass es Aufgabe der Kommunen ist, Verkehr vor Ort zu organisieren – das heißt auch, Radwege zu planen und einzurichten. Uns ist auch klar, dass das Fahrrad ein Verkehrsmittel für den Alltag ist, nicht nur ein Sportgerät für die Freizeit.

Ist diese Sicht der Dinge auch bei den Kandidaten für die politischen Ämter in den Städten und Gemeinden präsent? Wir vemuten mal: nicht immer und überall. Wer also vor Ort aktiv werden möchte, kann gerne unsere Liste von Lösungen für den Radverkehr als Vorlage nutzen und im Vorfeld der Wahlen die Kandidaten ansprechen. Ob das an Wahlkampfständen, bei Veranstaltungen oder auch schriftlich geschieht, liegt ganz bei euch. Wir hoffen, dass durch viele Nachfragen das Thema Radverkehr mehr Aufmerksamkeit bekommt – und dass dabei auch deutlich wird, dass Mobilität nicht nur Autofahrer betrifft.

Wer Fragen hat, mehr Informationen braucht oder Unterstützung möchte, meldet sich bitte bei der Geschäftsstelle.

Lösungskatalog Kommunalwahl zum Download

Neuer Vorstand für den ADFC Rheinland-Pfalz

Am 2. Dezember 2018 fand die Mitgliederversammlung des ADFC Rheinland-Pfalz in Ingelheim statt. Über viele aktuelle Themen zur Radpolitik des ADFC Bundesverbands und aus Rheinland-Pfalz wurde berichtet und gesprochen. Turnusmäßig stehen alle zwei Jahre Neuwahlen ins Haus und so wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Im Vorfeld hatte der ADFC Bundesverband den Prozess der Vorstandsnachfolge mit einem Coaching-Programm unterstützt. Ziel war es, rechtzeitig neue Vorstandsmitglieder zu gewinnen und einen guten Übergang zu gewährleisten.

So konnten die neuen Vorstandsmitglieder bereits bei den Sitzungen 2018 als Gast teilnehmen und sich so ausführlich über die Aufgaben des Landesvorstandes zu informieren. Wer mehr darüber wissen möchte und ein Interesse daran hat, wie das genau ablief (weil vielleicht auch in Kreisvorständen neue Mitstreiter gesucht werden) meldet sich gerne in der Geschäftsstelle.

Christian von Staden (Kaiserslautern) übergab nach 10 Jahren den Staffelstab des Landesvorsitzes an Andreas Geers (Bad Kreuznach). Rolf Pinckert (Mainz) und Andree Schote (Mainz) wurden als stellvertretende Vorsitzende im Amt bestätigt, zusätzliche neue stellvertretende Vorsitzende sind Amelie Döres (Mainz) und Jürgen Strantz (Westheim).

Das neue Vorstandsteam des ADFC Rheinland-Pfalz hat sich in einer Klausurtagung am 9. Februar 2019 über die Zusammenarbeit, die Arbeitsbereiche sowie Ziele und Aufgaben für die nächsten Monate ausgetauscht. Die Zuständigkeiten wurden diskutiert und festgelegt.

Über die Inhalte wird der Landesverband seine Aktiven und Mitglieder in Kürze berichten, damit jeder sich über Themenschwerpunkte im Jahr 2019 informieren kann! Rückmeldungen sind willkommen.

Sperrung des Kyll-Radweges

Sperrung des Kyll-Radweges

Sperrung des Kyll-Radweges im südlichen Teil zwischen Kordel und Ehrang Bahnhof

Im Verlauf der Bahnstrecke ist die Sanierung des Kuckuckslay-Tunnels notwendig. Der Baustellenverkehr zum Tunnel kann nur über den Kyll-Radweg geführt werden. Aus Sicherheitsgründen muss der Weg von Februar 2019 bis Dezember 2020 für den Rad- und Fußverkehr gesperrt werden.

Zwischen dem Bahnhof Kordel und dem Bahnhof Ehrang (Wegkilometer 103 bis 110) wird ein Shuttlebus für Fußgänger sowie Radfahrer und ihre Räder eingerichtet. Der Shuttlebus steht in folgenden Zeiträumen zur Verfügung und verkehrt im 1 Stundentakt:

  • von Anfang April 2019 bis Mitte Juni 2019 (Montag bis Sonntag)
  • von Mitte Juni 2019 bis einschließlich Oktober 2019 (Montag bis Samstag)
  • von Anfang April bis einschließlich Oktober 2020 (Montag bis Samstag)

An folgenden Terminen wird der Ramsteiner Weg sonntags zur Nutzung freigegeben:

  • von Mitte Juni 2019 bis einschließlich Oktober 2019
  • von Mitte April 2020 bis einschließlich Oktober 2020

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Internet-Seite:

https://bauprojekte.deutschebahn.com/mobile/p/kuckuckslay-tunnel

Fahrradcodierung am 13. Oktober in Wörth

Der ADFC Kreis Germersheim veranstaltet am Sa, 13. Oktober 2018 von 10-13 Uhr in 76744 Wörth, Hartmannstr. 25 beim Velocenter Hessert eine Codieraktion. Dabei wird eine Markierung am Fahrradrahmen angebracht, die das Rad eindeutig seinem rechtmäßigen Besitzer zuordnet (Moderner Nadler, keine Gravur).
Benötigt werden Personalausweis und die Rechnung vom Kauf des Rades als Eigentumsnachweis.

Bei Fragen bitte melden bei Erhardt Vortanz, Tel: 06347-918216.

Detaillierte Hintergrundinformaionen zur Radcodierung finden Sie im Internet unter
https://www.adfc.de/artikel/fahrrad-codierung-1/

Radcodierung am 05.10. in Offenbach an der Queich

Der ADFC Kreis LD-SÜW bietet am 05. Oktober 2018 Radcodierungen in Offenbach a. d. Queich an. Dabei wird eine Gravur am Fahrradrahmen angebracht, die das Rad eindeutig seinem rechtmäßigen Besitzer zuordnet. Gerade EigentümerInnen hochwertiger Fahrräder, wie E-Bikes schätzen diesen Service sehr. Melden Sie sich bei Interesse bitte telefonisch an bei:
Herrn Fritz Gensheimer, Tel: 06348-7924, er wird Ihnen alle weiteren Informationen geben.
Detaillierte Hintergrundinformaionen zur Radcodierung finden Sie im Internet unter
https://www.adfc.de/technik/diebstahl/vorbeugen/fahrrad-codierung/fahrrad-codierung

Stadtradeln 2018

Der Wettbewerb für mehr Lebensqualität, Radförderung und Klimaschutz! Tritt jetzt an 21 Tagen für deine Kommune in die Pedale und sammle Kilometer mit deiner Familie, deinen FreundInnen oder KollegInnen!

Mainz ist seit dem 04.August dabei. Der derzeitige Stand:

Stand nach einer Woche: 11. August 2018:
– 48 Teams
– 378 Radler
– 30.234 gefahrene Kilometer

Wer den Start verpasst hat, kann sich trotzdem noch anmelden und die bereits gefahrenen Kilometer nachtragen.

 

Folgende Städte und Kommunen stehen bereits in den Startlöchern:

Ockernheim – 20.08. bis 09.09.

Stadtecken-Elsheim – 01.09. bis 21.09.

Gau Algesheim – 20.08. bis 09.09.

Speyer – 27.08. bis 16.09.

 

Also, auf die Plätze, fertig…

 

Sicher mit dem Rad zur Schule

P R E S S E M E L D U N G

Mainz, im August 2018

ADFC Rheinland-Pfalz fordert mehr Schulradwege-Planung

Sicher mit dem Rad zur Schule

Bevor nach den Ferien die Schulglocke wieder schellt, überlegen viele Eltern, wie ihre Kinder zur Schule kommen. Für Grundschüler ist der Weg oft Weiterlesen… »

ADFC-TourGuide-Seminar

Am letzten Wochenende fand das jährliche ADFC-TourGuide-Seminar in Mainz statt.

Die 6 Teilnehmer lernten ein Wochenende lang alles, was nötig ist um in Zukunft Touren zu leiten, die dem ADFC Qualitätsstandart entsprechen. Unter der Leitung von Christian von Staden, welcher selbst maßgeblich zur Entwicklung der bundesweit einheitlichen Seminare beigetragen hat, bekamen die Teilnehmer alles Notwendige in Theorie und Praxis vermittelt.

Wir gratulieren den neuen ADFC-TourGuides herzlich.

Das nächste TourGuide-Seminar in Rheinland-Pfalz wird erst 2019 wieder stattfinden. Wer nicht solange warten möchte, kann unter https://www.adfc.de/termine schauen ob etwas passendes für ihn/sie dabei ist.

Kurztrips per Rad und Schiene

P R E S S E M E L D U N G

Mainz, im Mai 2018

ADFC Rheinland-Pfalz rät zu Ausflügen ohne Auto

Kurztrips per Rad und Schiene

Ob verlängertes Wochenende oder kurze Auszeit: Eine Tour durch die Natur belebt Geist und Körper. Für Bewegung an der frischen Luft rät der Allgemeine Deutsche Fahrradclub – ADFC – Rheinland-Pfalz zu kombinierten Rad- und Zugreisen. Denn gerade rheinland-pfälzische Sehenswürdigkeiten und Weiterlesen… »

Mit dem Rad zur Arbeit

Jetzt schon anmelden und gewinnen: www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de . Ab dem 1. Mai geht es dann richtig los – die Aktion läuft bis Ende August. Alle Teilnehmer, die im Aktionszeitraum an mindestens 20 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren sind und den ausgefüllten Aktionskalender einsenden, nehmen an der Verlosung der Preise teil. Darüber hinaus haben die Teilnehmer im Rahmen monatlich stattfindender Sonderaktionen die Möglichkeit, Bilder, Texte und Videos online einzureichen und damit an der Verlosung weiterer Preise teilzunehmen.


Free T-Mobile phones on sale | Thanks to Best Savings Accounts, Conveyancing Fees and Used Cars