Fahrradfreundlicher Gastbetrieb des Monats in Rheinland-Pfalz

Altrip. Nur wenige hundert Meter vom Rheinradweg entfernt finden Radler in Altrip das Hotel Darstein, den fahrradfreundlichen Gastbetrieb des Monats September in Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung verleiht Bett+Bike, das Qualitätssiegel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für fahrradfreundliches Übernachten, gemeinsam mit der Rheinland Pfalz Tourismus GmbH. Hans-Peter Eckert vom ADFC Ludwigshafen überreichte die Urkunde an Inhaber Frank Darstein und seinen Sohn Max Darstein, der in dem Familienbetrieb als Küchenchef Verantwortung trägt.

Wenn radelnde Übernachtungsgäste im Hotel Darstein eintreffen, müssen sie nicht erst fragen, wo die Räder verwahrt werden können – diese werden sofort vom Hotelpersonal sicher in der Fahrradgarage untergebracht, während sich die Radler bereits mit einem kühlen Wasser erfrischen. Sollte auf der Fahrt ein Defekt aufgetreten sein, so ist auch das kein Problem. Über das – als Bett+Bike-Kriterium geforderte – Leihwerkzeug hinaus überzeugt das Hotel Darstein die Gäste mit einer eigenen Fahrradwerkstatt von seiner Servicequalität: Der Hausmeister übernimmt hier auch kleine Reparaturen, Flickarbeiten, Lenker- oder Satteleinstellungen. Bei größeren technischen Problemen wird das Rad schnellstmöglich zu einer Fahrradwerkstatt in Altrip gebracht.

Klassische radtouristische Infos wie Tourenvorschläge und Kartenmaterial sind an der Hotelrezeption selbstverständlich vorhanden. Max Darstein empfiehlt seinen Gästen aber auch einmal, die neue Radtouren-App des Tourismusvereins Rhein-Pfalz aufs Smartphone zu laden und sich auf eine der vorbereiteten 10 Touren führen und navigieren zu lassen. „Toll ist es, auf der Rheinroute Richtung Speyer unterwegs zu sein oder auch eine Tour Richtung Südliche Weinstraße“, so die Empfehlung von Max Darstein.

Damit den Radlern auf den abwechslungsreichen Touren nicht die Energie ausgeht, steht morgens auf dem Frühstücksbuffet viel frisches Obst, Frucht- und Gemüsesäfte. Kohlehydrate liefern verschiedene Körner- und Vitalbrote – bevorzugt aus der Rhein-Pfalz-Region. Für längere Strecken können die Gäste auch ein Lunchpaket mitnehmen. Mittags und abends bietet das von klassischer französischer und mediterraner Küche geprägte Restaurant auch Stärkungen für Radler – zum Beispiel regionale Spezialitäten wie den Pfälzer Saumagen. „Wir achten bei der Karte darauf, dass hier für jeden Geldbeutel etwas dabei ist“, versichert Küchenchef Max Darstein.

Dass radelnde Gäste – übrigens auch für nur eine Nacht – hier absolut willkommen sind, zeigt sich nicht zuletzt beim Zimmerpreis: Für ein Doppelzimmer zahlt ein Radlerpaar nur die Hälfte des regulären Preises. Radlerfreundlich ist auch die Internet-Seite des Hotels Darstein, auf der Tipps für Tagestouren und Radausflüge zu finden sind.

 

luftbild-hotel-darstein

Hotel Darstein

Zum Strandhotel 10

67122 Altrip

www.hotel-darstein.de

 

 

Mehr Informationen:

 

www.bettundbike.de

www.radhelden.info


Free T-Mobile phones on sale | Thanks to Best Savings Accounts, Conveyancing Fees and Used Cars